das schreibt Rotation PB II

Moderator: Sportkamerad

das schreibt Rotation PB II

Beitragvon hoppi » 14. Sep 2011, 08:21

Inmitten unserer langen Vorbereitung kam es nun , ja für einige unerwartet , zum ersten Punktspiel . Da es nun 'echt schon' losging hatte zur Folge , dass wir auch mind. 5 Feldspieler stellen müssten , was gar nicht so einfach werden sollte , da wir im Moment 2 Verletzte haben , 2 Herren sich in den Flitterwochen befanden , 1 Spieler die 3.Mannschaft unterstützte , 1 Spieler doch noch 'zum Feind' überlief und drei Spieler mind. im erweiterten Kader der 1.Mannschaft , auch schon in der Vorbereitung involviert waren . Da Rene sich relativ schnell entschloß doch noch aus Plau/am See einzufliegen (der alte Jetsetter) , Daniel sich von seiner Arbeit freimachte und Tommek , unter dem Motto - wer später heiratet , kommt eher aus den Flitterwochen - war dieses Problem schnell geklärt und wir wußten , wir haben 'ne volle Bank .
Torhütermässig im Moment Top , alle unverletzt soweit und drei beim Training , so kanns weitergehen . Na gut jetzt noch die Trainerfrage , unser Coach hatte nach der schweren Vorbereitung , so'ne Art - Burn out - wollte uns nicht mehr sehen und setzte sich Richtung Ostsee ab , der Co-Trainer ist oben schon aufgeführt unterstützte ja die Griechen lieber finanziell , "gefällt mir", und Bolduan ... hatte mit den Pflanzen auf dem Balkon wieder jede Menge zu tun , schade .
Da konnten wir Benjamin verpflichten , unseren Neuzugang , der mit seiner Erfahrung und Präsenz schon bei Kabinenansprache glänzte , sich da mit grösster Wahrscheinlichkeit einiges vom Trainerfuchs Ferenc abschaute , zumindestens wie man richtig in's Spiel geht und nehm es schon mal vorweg , in die Geschichte eingeht , als bestgekleidester Rotations-Trainer ever natürlich mit der geforderten 'weissen Weste' .
Nun zum Spiel ,
da Thomas richtig fit aus Sardinien heimkehrte , konnten wir ja voll durchwechseln und der Coach gab den Marschbefehl 'Tempo , Tempo , Tempo und so spielten wir auch los , da uns der Gegner unser Spiel absolvieren ließ , konnten wir mit schnellen Gegenstößen und im Positionsangriff mit unseren wenigen , aber effektiven Kombinationen , dank Tim (the brain ) , unseren Vorsprung stetig bis kurz vor Halbzeit auf 5 Tore ausbauen , wo es leider zum einzigen und letzten Fehlpass des Spiels unsererseits kam und der Gegner zum HZ-Stand von 16-12 verkürzte .
So Pause- kurz Luft holen , da die Bank war ja heute nur da war , damit die grüne Karte nicht auf der Erde liegen mußte .
in der 1. HZ hatte uns Nr. 8 Ronny S. schon einiges aus dem Rückraum eingeschenkt ,der dann allerdings konditioniell etwas abschwächte und beim 2.Durchgang von Nr.14 Dirk S. abgelößt wurde , dadurch das aber über die Aussen von Köpenick wenig bis rechtsaussen gar nichts lief , vielleicht auch durch die Verletzung von Olaf L. , alles Gute von hier aus , konnten wir damit leben , allerdings fand ich , das die Deckung das komplette Spiel sehr gut stand und alle sich durchbissen und man kaum konditionell abbaute , deckungsmässig glänzten besonders Daniel , Michi und Rene .
In Hälfte 2 konnten wir unseren Vorsprung konstant bei 5-6 Tore halten und völlig 'Rotationuntypisch' bis zum Schlußpfiff , Enderbebniss 33:27 , wirklich
unseren Stiefel runterspielen , natürlich sei hier auch noch genannt , das Allfi entweder Tränen in den Augen hatte , weil das was zu sehen war von der MANNSCHAFT wirklich richtig gut aussah oder man munkelt er hatte in der HZ-Pause doch noch mal vom W....peterchen genascht und das Tor mehrfach gesehen und bollkotierte 5-minutenlang so in Hälfte 2 einfach das Tor zumindestens den kurzen Winkel und noch Negatives waren natürlich die kurzen Differenzen mit dem Schiri zweier Spieler ( Namen werden nicht genannt ) , wobei der Schiedsrichter der alleine pfiff , seine Aufgabe sehr gut eigentlch machte und das Spiel nur begleitete und nicht entschied , vielen Dank , wobei das Spiel sehr fair verlief , wenn nicht noch in der letzten Minute die Nr.8 den Arm von Daniel als Souvenier mit nach Köpenick nehmen wollte , auch relativ fair endete .
Alles in allem ein gutes Auftaktspiel , da man natürlich nicht zu hoch bewerten sollte Angesichts des Niveau's des Gegners und der Spielklasse und bla bla bla , aber bei den Vorzeichen - cooles Ding und es war schon so was wie MANNSCHAFT erahnbar .
Das wir mit Thies und Hansi ein sehr gutes Torwartgespann aufbieten , die uns bestimmt noch einige Spiele retten werden , brauchten am Samstag
noch nicht zur Hochform auflaufen , aber hier muss aus einer homogenen Mannschaftsleistung unbedingt noch Marko genannt werden ,
der sensationell vorne wie hinten seine Aufgaben erfüllte als RR , ohne Fehler und Pause durchhielt bei 100% Wurfquote , richtig gut .
Verbesserungen gibt es natürlich auch , aber da wir uns ja eine 4-monatige Vorbereitung auferlegt haben und wir sind erst in der 2.Woche , gibts noch locker Luft nach oben .

Statistik : Thies , Sören , Marko 5 , Daniel 5 , Tim 4 , Michi 3 , Leif 12 , Thomas 3 , Rene 1 ( aber gefühlt mehr )

P.S. nächste Woche wird um 100% aufgerüstet , 'La Bomba' greift in die Saison ein , er soll ja dem Gyros den Krieg erklärt haben im Honeymoon und den
Hausfrauen bei der Poolgymnastik zugeschaut haben , falls er nicht vor dem Spiel noch fast-foodet , freue ich mich schon auf einen gleichwertigen Konditionspartner , mit fairen Mitteln wird er nicht zu stoppen sein !!

Leif
hoppi
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: das schreibt Rotation PB II

Beitragvon Faxe » 17. Sep 2011, 19:40

Was schreibt ihr??? :roll:
Benutzeravatar
Faxe
 
Beiträge: 28
Registriert: 03.2011
Geschlecht: männlich


Zurück zu "und das schreiben die Gegner"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron